Wiek i Majątek

Hlh Krankheit

Hlh Krankheit
Hlh Krankheit

Hlh Krankheit: HAPHL ist eine sehr seltene, rezessive Erkrankung, die bei 80% der Patienten ab der Kindheit auftritt, aber auch bis zum Schulalter auftreten kann. HAPHHLH ist eine sehr seltene, rezessiv ererbte Erbkrankheit. Es gibt nur wenige hundert registrierte Fälle auf der Welt. Die Übergangsform und die Familienform müssen unterschieden werden (FHL). Der genetische Defekt bleibt ungewiss; In einer Untergruppe gab es einen genetischen Defekt. Der Beginn und das Wiederauftreten der Krankheit können durch Infektionen verursacht werden. Die Krankheit ist durch die Infiltration von Histiozyten und Lymphozyten aller Organe gekennzeichnet.

Hlh Krankheit
Hlh Krankheit

Die knochenmarkbildenden Histiozyten werden sogenannte “Scavenger-Zellen” genannt. Sie werden zur Bekämpfung von Infektionen und zur Vorbeugung von Substanzen eingesetzt. Sie werden zur Bekämpfung von Infektionen und zur Bekämpfung körperfreier Substanzen eingesetzt. Es ist immer noch nicht genau gezeigt worden, warum das Immunsystem mit zunehmender Zellbildung übermäßig aktiviert wird.

Hlh Krankheit
Hlh Krankheit

Diese Histiozytose ist nicht erkannt und unbehandelt. Es kann davon ausgegangen werden, dass eine große Anzahl nicht gemeldeter Fälle auftritt, da HLH von Symptomen betroffen ist, die auch bei häufigen Infektionen auftreten können. Die Krankheit wird oft nur durch eine Familienakkumulation erkannt, d. H. Eine Geschwisterkrankheit.